Makeathon: Technikideen zum Leben erwecken

Jung, engagiert und vor allem technikinteressiert? Der Makeathon der WAGO Stiftung bietet Raum, um Ideen freien Lauf zu lassen. Gleichgesinnte können über drei Tage gemeinsam an einer spannenden Aufgabe aus dem Bereich der Automatisierungstechnik arbeiten und sich austauschen. Am Ende des Wochenendes werden die Ausarbeitungen vorgestellt und die besten Ergebnisse prämiert.

Next-Level-Automatisierung

Austausch mit Gleichgesinnten

Ideen zum Leben erwecken

3 Tage Teamwork

Impressionen 2021

12.11.2021 - 14.11.2021

14.00 Uhr

StartMIndenUp, Simeonscarré 2, 32423 Minden

Mit der richtigen Idee Punkten

Nachhaltigkeit in der Gebäudeautomation

Dieses Mal dreht sich alles um das Thema „Nachhaltigkeit in der Gebäudeautomation“. Wir stellen Dir und deinem Team ein „Rundum sorglos“-Paket – eine Mischung aus WAGO Produkten und weiteren Materialien – zur Verfügung und dann heißt es „Lasst Eurer Kreativität freien Lauf!“. Dafür könnt Ihr die Räumlichkeiten des StartMIndenUp sowie des Makerspace nutzen.

Neben der Arbeit am Projekt, gibt es noch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, bestehend aus Vorträgen zu Trend-Themen wie „Design Thinking“ oder „GitHub“ sowie sportlichen oder teambildenden Aktivitäten.  

Und wenn Eure Idee am Ende unsere Expertenjury überzeugen kann, erwartet Euch neben der Möglichkeit, das Projekt gegebenenfalls weiter zu verfolgen, ein Gewinn in Form von Sach- und Geldpreisen.  

Jetzt Teilnahme anfragen!

Nach dem Absenden des Formulars erhältst Du eine Kopie Deiner Anfrage per E-Mail. Wir beantworten Deine Anfrage schnellstmöglich.

Hinweis zu den Nachweispflichten: SARS-COV-2
Voraussetzung für die Teilnahme am Makeathon ist, dass der Teilnehmer einen Nachweis über eine überstandene Covid-19-Infektion oder einen Nachweis des vollständigen Impfschutzes gegen das Coronavirus erbringen kann (2G-Regel).

* Pflichtfelder

Programm für den Makeathon

Freitag, 12.11.2021

Uhrzeit

Inhalt

13:30-14:00

Registrierung und Empfang

Fingerfood und Getränke

14:00-14:15

Begrüßung durch die WAGO Stiftung, Christian Hohorst

14:15-14:30

Vorstellung des Ablaufs und Organisatorisches

14:30-15:30

Impulsvortrag “Gebäude der Zukunft”, Daniel Wehmeier

15:30-16:30

Ideation Workshop, Tobias Lehmann
Methoden des Design Thinking und SCRUM – eine Einführung

Uhrzeit

Inhalt

16:30-17:00

Vorstellung des Makerspace Minden, Möglichkeiten und Ausstattung

17:00-18:00

Ideation Workshop, Tobias Lehmann

Projektideen entwickeln – hands on

18:00-19:00

Brainstorming in den Gruppen

19:00-20:00

Show-Event “Wie Physiker eine Party feiern”, Event Physik Paderborn

20:00-

“Pizzaparty”, Chilliger Abend zum Austausch und freie Kreativphase

Samstag, 13.11.2021

Der Samstag ist ein Kreativtag für die Gruppen. Prototyping und Makeraktivitäten stehen im Vordergrund. Wer mag kann auch an unseren optionalen Workshopangeboten Teilnehmen, die wir über den Tag verteilt anbieten.

Uhrzeit

Inhalt

09:00

Übersicht Workshops, Organisatorisches

19:00-

Chilliger Abend zum Austausch, Kreativ- und Prototypingarbeit “open end”

Vorläufiger Überblick der Workshopangebote

Thema

Mentor

Ansprechende Visualisierungen mit Grafana

Paul Schlarmann

ESP32 – Eine Einführung

Lisa Lüder

Alles Container – Docker Grundlagen und Einsatz auf dem WAGO PFC 200

Mattis Fieseler

Git/GitHub – Social Coding Introduction

Maik Rehburg

Thema

Mentor

Arduino

Christian Tirre

Von der Idee zum Bauteil – Die Nutzung von OpenSCAD, Cura und dem 3D Druck

Christian Tirre


Deta Cloud – Webservices aufsetzen und automatisieren

Andre Bell

 

Lasercutter im Einsatz

Paul Schlarmann / Maik Rehburg / Andre Bell

Sonntag, 14.11.2021

Uhrzeit

Inhalt

09:00-10:30

Feinschliff der Pitches

10:30-11:30

Pitches der Projekte (je 5 Min.)

11:30-12:00

Lightning Talk: LiWave – Ein Mindener Startup

12:00-13:00

Preisverleihung und offener Ausklang

Über uns

Technikbegeisterung und Nachwuchsförderung – das macht die WAGO Stiftung aus. Mit unseren Makeathons und Kolloquien bringen wir die zusammen, die mit ihren Ideen Zukunft gemeinsam gestalten wollen.

Kolloquium

Hier vernetzen sich Experten und Nachwuchstalente, um über die Zukunftstrends im Bereich Digitalisierung und Automatisierung zu sprechen und gemeinsam neue Ideen zu entwickeln.